Unsere Geschichte


Gründungsjahr: 1960

   

Der Chor wurde von 10 Frauen gegründet, vier davon sind auch heute noch in unserem Chor. Schnell kamen noch einige Frauen dazu und es wurde mit Herrn Externbrink auch ein Chorleiter gefunden. Er musste leider schon nach nur einem halben Jahr aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

Ihn löste Musikdirektor Wolfram Baumeister ab. Er leitete den Chor bis 1988. Mit ihm wuchs der Chor zu einer immer grösser werdenden, freundschaftlich verbundenen Gemeinschaft zusammen. Im Laufe der Jahre wurden grosse Leistungen erbracht. Von 1972 bis 1993 trug der Frauenchor den Titel „Meisterchor im Deutschen Sängerbund”. Zahlreiche Pokale und Urkunden zeugen von erfolgreich durchgeführten Sangeswettbewerben.

Von Mai 1988 bis August 1989 leitete Walter Löfke unseren Chor. Ihn löste Diethard Prause ab. Er modernisierte unser Repertoire und wir sangen von Spirituals über Musicals und Volksliedern bis hin zur Klassik alles was uns gut gefiel. Als guter Pianist und Organist begleitete er uns bei den Konzerten selbst.

Ein Glücksfall war dann die Verpflichtung von Alma Dauwalter, einer sehr guten Dirigentin. Sie hat in Russland studiert und beherrscht auch Stimmbildung und Vokaltechnik. Mit ihrem Temperament und ihrem Können spornt sie uns zu großer Leistung an.

Pro Jahr stehen mindestens zwei Konzerte an. Im Frühjahrskonzert erklingen leichte beschwingte Weisen während das Herbstkonzert ( früher Konzert zum Buß- und Bettag ), das zusammen mit dem MGV Eintracht Dortmund-Sölde gestaltet wird, eher klassische Chormusik beinhaltet.

Der Chor nimmt gerne an Fremdkonzerten und Freundschaftssingen teil. Auf Wunsch singen wir auch bei den verschiedensten Feierlichkeiten.

Zahlreiche Konzertreisen führten und führen uns in verschiedene Länder und Städte.

In jedem Jahr machen wir eine mehrtägige Reise und einen Tagesausflug. Geselligkeit ist uns sehr wichtig.

Zur Zeit sind wir 29 Sängerinnen im Alter von 40 bis 80 Jahren.
Sangesfreudige Frauen sind bei uns herzlich willkommen.

Wir proben jeden Mittwoch von 20:00 bis 22:00 Uhr in der Dorfschänke in Dortmund - Sölde, Am Kapellenufer 73.

Bisherige Vorsitzende:

Von 1960 bis 1962  Anna Schwenneker

Von 1963 bis 1965  Maria Wenske

Von 1966 bis 1972  Irene Freykamp

Von 1973 bis 1989  Jutta Wittke

seit 1990                  Brigitte Michalowski